Atemtherapie - für wen?

Atemtherapie hilft Menschen, die
  • eigenverantwortlich etwas für Ihre Gesundheit tun wollen
  • Ruhe, Entspannung und Wohlbefinden suchen
  • ihre Körperwahrnehmung verbessern und ihr Selbstbewusstsein stärken wollen
  • Begleitung bei Lebenskrisen suchen
  • ihren stimmlichen Ausdruck verbessern möchten
  • mehr über sich erfahren und sich persönlich weiter entwickeln wollen
Atemtherapie kann sehr erfolgreich eine medizinische Behandlung unterstützen u. a. bei
  • Atemwegserkrankungen (Asthma, Bronchitis, Emphysem)
  • funktionellen Atemstörungen (Hyperventilation, Atemrhythmusstörungen)
  • Spannungs- und Erschöpfungszuständen (innere Unruhe, Schlafstörungen, Ängste)
  • psychosomatischen Störungen
  • chronischen Schmerzen
  • Burn-Out-Syndrom